Casino News – PR Desaster für Fontainebleau

Casino News – PR Desaster für Fontainebleau

$24 für sechs Nacho-Chips. Ein User auf Twitter prangerte das Fontainebleau an und ging viral. Ganz unabhängig der Nachogate-Affäre nahm ein weiterer leitender Angestellter seinen Hut.

Das Fontainebleau eröffnete Mitte Dezember seine Pforten. Der Start verläuft aber alles andere als reibungslos. Ende Dezember warf Michael Clifford (Senior VP für das Casino) das Handtuch.

In der zweiten Januarwoche legten COO Colleen Birch und CMO Shane Smith ihre Ämter nieder und in dieser Woche verabschiedete sich Angie Dobney (VP Revenue Management). Doch nicht nur in der Chefetage gibt es Probleme.

Twitter-Nutzer Mike Herman testete The Tavern im Sportsbooks des Casinos und wurde schwer enttäuscht. “Hey Fontainebleau, wir haben eine Stunde auf Essen im Sportsbook gewartet und das sind unsere Nachos???” so der Kommentar.

Die sechs Nachos, die stolze $24 gekostet haben, gingen viral. Wütende Twitter-Nutzer waren schnell zur Stelle und es dauerte nicht lange, bis #NachoGate von offizieller Seite kommentiert wurde.

“Hallo, Mike. Wir bedauern zu hören, dass Sie eine Stunde auf Ihr Essen gewartet haben, und wir schätzen Ihr Feedback zu diesem Menüpunkt. Unsere Priorität ist es, jedem Gast ein erstklassiges kulinarisches Erlebnis zu bieten. Wenn Sie über das Geschehene sprechen möchten, senden Sie uns bitte eine Direktnachricht mit weiteren Informationen.”

Hello, Mike. We are disappointed to hear that you waited an hour for your meal, and we value your feedback regarding this menu item. Our priority is ensuring an elevated dining experience for every guest. If you would like to discuss what happened, please DM us with further…

— Fontainebleau Las Vegas (@fblasvegas) January 23, 2024

Las Vegas Ansässige ließen sich jedoch nicht mit der faden PR-Antwort abfertigen. Zahlreiche Twitter-Beiträge machten die Runde und zeigten, dass für weniger Geld ein voller Teller Nachos zu haben ist. Das Thema schlug hohe Wellen und schafft es sogar ins lokale TV.

Das Fontainebleau reagierte auf das PR-Desaster und verbesserte das Angebot. “Die Tavernen-Speisekarte wurde entworfen, um ‘beliebte Bar-Speisen, aber aufgewertet’ zu sein.

Wir hoffen, ihr seht über unsere anfänglichen Schwierigkeiten hinweg, während die Nachos ihre unbeholfene Phase durchliefen. Wir freuen uns zu berichten, dass sie sich zu einem üppigen Snack entwickelt haben.”

The Tavern menu was designed to be “bar food favorites, all grown up.” We hope you’ll excuse our growing pains while the nachos went through their awkward phase. We’re thrilled to report they’ve matured into one stacked snack. pic.twitter.com/CIibhiGMrQ

— Fontainebleau Las Vegas (@fblasvegas) January 25, 2024

Author: Timothy Henderson