“The Card Counter” im Casino Esplanade

"The Card Counter" im Casino Esplanade

Infos zum Event:

Moin Moin Flimmernde, wir bitten das Spiel zu machen! Euer mobiles Kino lädt euch auch 2024 wieder zusammen mit der Spielbank Hamburg in das Casino Esplanade ein. Passend zum Film werden im Foyer des klassischen Spiels für die Flimmerabende ein Roulette sowie Black Jack-Tisch aufgebaut, an dem Neulinge eine Spielerklärung in die Grundregeln bekommen. Darüber hinaus steht euch natürlich auch der Saal selbst offen. Vor dem Film könnt ihr mit dem Glücksjeton der Spielbank ganz ohne eigenen Einsatz euer Glück versuchen – sozusagen risikofrei. Während wir im Film selbst etwas über die Strukturen und Mechaniken der Spiele Poker & Black Jack erfahren, hinterfragen wir gemeinsam am Montag und Dienstag mit Expertinnen der Persönlichkeits- und Traumafolgestörung der Asklepios Klinik Nord – Ochsenzoll im Vorfeld den biografischen Hintergrund sowie das daraus resultierende „Talent“ der Hauptfigur. All in! Ihre Einsätze bitte!“ Herzlich willkommen im Casino Esplanade. Viel Glück und erholsame Unterhaltung! Die Termine: Montag 12. Februar 2024 Dienstag 13. Februar 2024 Mittwoch 14. Februar 2024 Ablauf: 18.30 Uhr: Einlass & Spielerklärung / Speisen & Getränke im Klassischen Spiel und der REDBLACK Lounge 20.00 Uhr Begrüßung & Hintergrund-Gespräch mit folgenden Expertinnen der Asklepios Klinik Nord – Ochsenzoll: Am Montag: Experte*innen-Gespräch Klinik für Persönlichkeits- und Traumafolgestörungen Am Dienstag: Experte*innen-Gespräch Klinik für Persönlichkeits- und Traumafolgestörungen Am Mittwoch: gibt es Casino & Film pur. Anschließend: Filmbeginn Bitte meldet euch unter reservierungen@flexiblesflimmern.de für die Veranstaltungen an. Karte je 12 EUR Dankesehr! Der Film: „The Card Counter“Paul Schrader USA 2021 dt.Fassung 142 min. Zehn Jahre saß William Tell im Knast. In seiner Gefängniszelle lernte William die Kunst des Kartenzählers – bis zur Perfektion. Wieder in Freiheit reist er von Casino zu Casino. Er setzt niedrig, um nicht aufzufallen, und er gewinnt. Dabei lernt er La Linda und Cirk kennen. Während La Linda die Einsätze vorstrecken und die Gewinne erhöhen will, verfolgt Cirk einen perfiden Racheplan, der Williams ehemaligen Vorgesetzten im Visier hat. Wird William seine Chance auf Wiedergutmachung nutzen oder lässt er die Geister der Vergangenheit für immer ruhen? In seinem international gefeierten Meisterwerk THE CARD COUNTER beschäftigt sich der Oscar®-nominierte Regisseur und TAXI DRIVER-Autor Paul Schrader mit existentiellen Fragen nach moralischer Schuld, Gerechtigkeit und Erlösung. Oscar Isaac (DUNE, STAR WARS) brilliert als einsamer Pokerspieler mit düsterer Vergangenheit, der sein Limit kennt und dennoch überschreiten wird, und Willem Dafoe (DER LEUCHTTURM, VAN GOGH) spielt seinen skrupellosen Vorgesetzen, der die eigenen moralischen Werte längst über Bord geworfen hat. Der Eintritt beträgt 12 EUR. Bitte meldet euch verbindlich unter reservierungen@flexiblesflimmern.de für die Veranstaltungen an. Danke sehr! Zum Ort: Casino Esplanade der Spielbank Hamburg Stephansplatz 10 20354 Hamburg Ein Bild, das Himmel, draußen, Gebäude, Verwaltungsgebäude enthält. Automatisch generierte BeschreibungEs gibt immer einen Grund! Das Flaggschiff der Spielbank Hamburg steht mitten in der Stadt, zwischen dem Park Planten un Blomen, dem CCH und dem Gänsemarkt, am Stephansplatz 10. Fußläufig zur nahen Oper und der Musikhalle ist das Casino Esplanade idealer Treffpunkt für Kultur nach der Kultur: Auf einen Drink an der Bar mit Blick auf die Spieltische, wer es legerer mag, bei einem kleinen Einsatz an den Automaten im Erdgeschoss des Hauses. Außen klassisch, innen elegant: Ab 12 Uhr mittags öffnet das Haus an der Esplanade das moderne Automatenspiel. Die Spielarten Roulette und Black gibt es von 17 bis 2 Uhr im 1. Stock des im Jahr 1907 errichteten Palais. Hier wird auch täglich Texas Hold’em Poker an drei Tischen angeboten. Die REDBLACK Lounge im ersten Stock war schon Schauplatz legendärer Salsa-Parties mit mehr als 200 Gästen. Im Sommer kann die großzügige Terrasse mit Blick auf den Park mitgenutzt werden. Das Catering für die Veranstaltungen kommt immer aus dem im Hause befindlichen Szene-Restaurant „Tarantella“, das mit internationaler Küche verwöhnt. Ebenfalls im Angebot für interessierte Gruppen sind drei Arrangements: Beim Champagner-Roulette geht es mit Spielgeld um Rouge et Noir und eine Flasche Champagner für den glückreichsten Mitspieler. Wer lieber mit seinen Freunden Karten spielt, wählt das Private Poker oder gibt sich dem Black Jack Fever hin. Weitere Informationen unter: www.spielbank-hamburg.de Stöbert schön in eurem Leben Holger Flexibles Flimmern – Filme in Bewegung

Alle Angaben ohne Gewähr. Diese Informationen wurden übernommen und werden nicht
automatisch aktualisiert. Über den Link „Mehr dazu“ kannst du herausfinden, ob sich etwas zu dem Ereignis
geändert hat.

Interessanter Artikel?

Abonniere unseren Newsletter!

#wasistlosinhamburg

für mehr Stories aus Hamburg folge uns auf

Author: Timothy Henderson