“Vargo” und Koch teilen beim Low Budget Tuesday im Grand Casino Liechtenstein!

Im GC Pokerroom des Grand Casino Liechtenstein stand am Dienstagabend das CHF 50+10 Low Budget Tuesday NLH Event auf dem Programm.

Das lockte 22 Pokerfans an die Tische und mit sechs Re-Entries ging es schließlich um ein Preisgeld von CHF 1.400, welches auf vier Plätze verteilt werden sollte. Allerdings einigte man sich auf einen Bubble-Deal und so gab es für „FeinRaus“ aus Liechtenstein noch CHF 100 auf Platz 5. 

Im Heads-Up einigten sich dann der Schweizer „Vargo“ und sein Landsmann Andrin Koch auf einen Deal zu gleichen Teilen und jeder durfte sich über CHF 430 freuen.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

PlatzVornameNachnameNicknameLandPreisgeldDeal1  VargoCH560 CHF430 CHF2AndrinKoch CH380 CHF430 CHF3JohannesWeber DE265 CHF245 CHF4JensNeumann DE195 CHF 5  FeinRausFL0 CHF100 CHF

Am Mittwoch findet im GC Pokerroom ab 19:00 Uhr ein CHF 50+10 Rebuy-Satellite für den CHF 290 Bounty Hunter Days Main Event statt, bei dem vier Tickets garantiert werden. Man startet mit 10.000 in Chips und wer möchte kann einen Rebuy (CHF 50 = 10.000 Chips) und einen Add-On (CHF 50 = 20.000 Chips) kaufen. Die Blinds werden alle 15 Minuten erhöht. Die Late-Registration ist für sechs Levels geöffnet.

Alle weiteren Informationen zum Grand Casino Liechtenstein findet ihr hier!

Neben den Turnieren werden täglich von 17:00 bis 04:00 Uhr auch Cash Games in den Varianten NLH, PLO, STUD, OFC für alle Limits angeboten, startend ab 1/3 (NLH) und 1/1 (PLO).

Author: Timothy Henderson